Beschreibung

Die Lösung für Ihre Platzprobleme im LWL-Verkabelungs-Zentrum!
ROLINE LWL-Patchkabel in OM4-Qualität für hoch performante LWL-Verkabelung in überlegener ROLINE-Qualität.

Der LC-Stecker mit seinem kleinen Querschnitt erlaubt hohe Dichten im Verteilerbereich. Überall, wo es zu solch hohen Dichten kommt, wird es schwierig, nahe genug an den Stecker zu kommen, damit man sicher und sauber patchen kann. Nun bieten wir die Lösung für dieses Problem! Die Stecker der neuen Data-Center-Kabel sind so konstruiert, dass ein Administrator nicht mehr an das eigentliche Steckergehäuse greifen muss, vielmehr einige Zentimeter vom Patchpanel entfernt die Verriegelung des Steckers lösen und so das Kabel problemlos abziehen kann.

Die äusserst hohe Qualität der OM4-Faser und die Stecker mit besonders niedriger Einfügedämpfung sichern eine hervorragende Übertragungsqualität auch bei sehr hohen Bandbreiten.

  • Material und Konfektion in ROLINE-Qualität
  • Die Kabel, mit “Low-Loss”-Steckern konfektioniert, erzielen besonders gute Werte bei Einfügedämpfung (durchschnittlich 0,15 dB – gegenüber 0,5 dB bei Standard-Steckern) und Reflexion.
  • Die OM4 Faser mit ihrer modalen Bandbreite von 4700 MHz*km unterstützt schnelle Netzwerke, z.B. 10 Gigabit Ethernet mit immerhin noch 550m Reichweite, oder auch größere Reichweiten, z.B. besonders lange Gebäude-Backbones und längere Campus-Backbones bei Gigabit-Geschwindigkeit.
  • Duplex-Kabel mit dem Fasertyp 50/125µm, verfügbar in den Längen 0,5m, 1m, 2m, 3m, 5m, 10m, 15m und 20m
  • Kabelfarbe: violett