Beschreibung

Die MX-Input-Box ist ein Peripherie-Gerät für die Kamera, das direkt per MxBus angeschlossen und versorgt wird
und sechs galvanisch getrennte, eigenversorgte Eingänge bereitstellt. Die Kommunikation über MxBus ist
verschlüsselt. Die Box ist wetterfest (IP65, -30 bis +60 °C) und besonders kompakt (max. Breite: 8,7 cm)

  • Einfache und schnelle Kameraanbindung über eine bis zu 50 m lange MxBus-Zweidrahtleitung
  • Flexible Erweiterung der Kamerasensorik durch Anschluss von bis zu 6 externen Sensoren pro Box (z. B. Fenster- und

Türkontakte, Lichtschranken etc.)

  • Die Länge der Zuleitungen der externen Sensoren darf bis zu 50 m betragen
  • Spannungsbereich 0 bis 48 VAC/DC
  • Box lässt sich zugriffssicher im Wandhalter der M1x, M2x, D1x und D2x montieren