Beschreibung

MxIRLight, PoE versorgt, einfachste Installation:

Bei völliger oder sehr starker Dunkelheit unter ca. 3 bis 5 Lux (zum Vergleich: Strassenbeleuchtung liefert ca. 10 Lux), lohnt sich – vor allem bei Anwendungen mit Nutzung hoher Bildauflösung und intelligenter Analysefunktionen wie MxActivitySensor oder externer Nummernschilderkennung – der Einsatz der neuen, kostengünstigen und langlebigen MxIRLight Infrarot-Strahler mit energiesparender LED-Technologie (max. 19 W, PoE+ Standard). Im Gegensatz zu herkömmlichen Weisslichtstrahlern wird das Licht der MxIRLight Strahler in einem Infrarot-Wellenlängenbereich von 860 nm erzeugt, welcher von einer MOBOTIX Kamera mit Schwarzweiss-Bildsensor hervorragend, vom menschlichen Auge jedoch nur als rotes Glimmen am Strahler selbst wahrgenommen werden kann. Hinweis: Die Kombination Farbsensor und MxIRLight bewirkt keine Bildveränderung, da dieser Sensor für maximale Bildqualität am Tag mit einem IR-Sperrfilter ausgestattet ist.

  • PoE+ Spannungsversorgung via Netzwerkleitung (IEEE 802.at)
  • Photosensor zur automatischen An-/ Abschaltung (Schwellwert: 3 Lux, Verzögerung bei Abschaltung: 150 s)

Lieferumfang: IR-Stahler in kompakten Aluminiumgehäuse (HxBxT: 90x115x51mm), Standardhalter zur Wand- und Deckenmontage, Schrauben, vormontiertes 0.9 m Patchkabel mit RJ45-Stecker und MOBOTIX Spezial-Dichtring (Optionales Zubehör: Montagebügel für M1x/M2x Mx-M-IRAML/Mx-M-IRA-M)