Beschreibung

Switched und Metered PDUs mit integrierten Mess- und Auswertungsmöglichkeiten mit Schutzkontakt-Anschluss

  • 1 Power Port mit Taster am Gerät, per HTTPS sowie mittels Kommandozeilentool schaltbar
  • Schaltzustand und Einschaltverzögerung (0…9999 Sekunden) nach Stromausfall einstellbar
  • Programmierbare Ein-/Ausschaltsequenz
  • 1-Kanal-Watchdog, dem Power Port kann ein Watchdog (ICMP/ TCP) zugewiesen werden
  • Anschluss für optionale Sensoren zur Umgebungsüberwachung (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck)
  • Lastausgang kann bei Überschreiten voreingestellter Sensor- Schwellenwerte geschaltet werden
  • Einfache und fl exible Konfiguration über Webbrowser, Windows- oder Linux-Programm
  • Firmware-Update im laufenden Betrieb über Ethernet möglich
  • IPv6-ready
  • HTTP/HTTPS, E-Mail (SSL, STARTTLS), DHCP, Syslog
  • SNMPv1, v2c, v3 (Get/Traps)
  • TLS 1.0, 1.1, 1.2
  • Radius- und Modbus TCP-Protokoll wird unterstützt
  • Konfiiguration und Steuerung über Telnet
  • Zugriffsschutz durch IP-Zugriff skontrolle
  • Steuerbar über iOS- und Android-App Gude Control
  • Geringer Eigenverbrauch, typ. 5 W
  • Entwickelt und produziert in Deutschland

Anschlüsse

  • Netzanschluss: Schutzkontakt Typ F (CEE 7/4), max. 16 A
  • Lastausgang: Schutzkontakt Typ F (CEE 7/3), max. 16 A
  • Netzwerkanschluss RJ45 (10/100 Mbit/s)
  • Sensoreingang (RJ45) für optionale Sensoren

Technische Daten

  • LxHxT: 12 x 6,5 x 9,5 cm
  • Gewicht: ca. 0,3 kg
  • Betriebstemperatur: 0 – 50 °C
  • Lagertemperatur: -20 – 70 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 0 – 95 % (nicht kondensierend)