Beschreibung

Serial Over IP-Einheit mit 1 Port, 3-in-1-Geräteserver SN3101 unterstützt RS-232-, RS-422- und RS-485-Datenübertragung sowie Ethernet-Anschlussmöglichkeiten

Der serielle 3-in-1-Geräteserver SN3101 unterstützt RS-232-, RS-422- und RS-485-Datenübertragung sowie Ethernet-Anschlussmöglichkeiten für die verschiedensten seriellen Geräte, die in kommerziellen Anwendungen eingesetzt werden. Hierzu gehören Applikationen aus der Steuerungstechnik, dem Einlesen von Daten, Zugriffskontrolle, Umgebungsüberwachung, Banking, Telekommunikation, Fernverwaltung usw. Dieses serielle Datenübertragungssystem verleiht seriellen Geräten die Möglichkeit, von der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit moderner Kommunikationstechnik zu profitieren.

  • Zugriff auf industrielle Geräte über IP-Netzwerk
  • Serieller RS-232-/422-/485-3-in-1-Port; per Software wählbar
  • Eingebauter Schutz gegen statische Entladungen am seriellen Port bis 15 kV
  • Max. Baudrate: 460 Kbps
  • Breite Auswahl an seriellen Betriebsarten – Konsolmanagement, Real COM, TCP Server, TCP Client, UDP, Modbus, Serial Tunnel und Virtual Modem
  • Hohe Sicherheit der seriellen Übertragung durch 128-Bit/256-bit-SSL (TLS v1.0) -Verschlüsselung
  • Redundanz durch mehrere gleichzeitige Real COM-, TCP Server- und TCP Client-Verbindungen
  • Pufferspeicher mit 64 KB verhindert Datenverlust bei Netzwerkausfall
  • Real COM-Treiber für Windows 2000/XP/2003/Vista
  • Echter TTY-Treiber für Linux, Fixed TTY-Treiber für Unix*
  • Unterstützt Modbus Ethernet-to-Serial
  • Modememulation – ermöglicht es, vorhandene Modem-basierte Anwendungen für Verbindungen über IP-Netzwerke einzusetzen
  • Virtuelle Terminalunterstützung (VT320, VT52, VT100, VT220)
  • Systemkonfiguration über Webkonsole (HTTP/HTTPS), Telnet-/SSH-Konsole und Windows-Hilfsprogramm
  • Sicherung, Wiederherstellung und Firmwareaktualisierung über Webkonsole (HTTP/HTTPS) und Windows-Hilfsprogramm