Beschreibung

Der KE6910 2K DVI-D Dual Link KVM over IP Extender besteht aus einem leistungsstarken IP-basierten Sender (KE6910T), der mit dem Computer und dem Empfänger (KE6910R) verbunden ist, der den Konsolenzugriff von einem separaten Standort aus ermöglicht.

Der KE6910 ermöglicht den Zugriff auf ein Computersystem von einer Remote USB-Konsole (USB-Tastatur, USB-Maus, DVI-Monitor) über ein Intranet, so dass Benutzer Computer in einer sicheren und temperaturkontrollierten Umgebung lokalisieren können, die von der Workstation des Benutzers isoliert ist.

Der KE6910 unterstützt Verbindungen über einen RJ-45 Port oder einen SFP-Einschub. Sender und Empfänger können entweder direkt miteinander oder über ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk, über ein kupfer- oder faserbasiertes LAN verbunden werden, was eine 24/7-Verfügbarkeit des Fernzugriffs auf Server gewährleistet. Für die Verbindung über den SFP-Einschub unterstützt der Extender 1Gbps SFP-Glasfasermodul* Erweiterungen, so dass Verbindungen über ein Glasfasernetz eine Übertragungsdistanz von bis zu 10 km ermöglichen. Der KE6910 bietet auch zwei Stromversorgungen für Redundanz.

  • Unterstützt 2K x 2K Videoauflösung (2048 x 2048 bei 60 Hz)
  • Adaptive Fast Switching – automatische schnelle Umschaltung zwischen verschiedenen Tx-Videoauflösungen auf einem Rx-Monitor innerhalb von 0,3 Sekunden
  • Boundless Switching – Bewegen Sie einfach die Maus über die Bildschirmgrenzen, um zwischen verschiedenen Empfängern umzuschalten (Rx)
  • Push und Pul” – Inhalte mit nur einem Klick sofort mit/von einer einzelnen Rx- oder Videowand teilen
  • Authentifizierungssperre – Meldet sich automatisch an, wenn die Stromversorgung des Systems nach dem Ausschalten wieder aufgenommen wird
  • Verbindungsredundanz – verbindet sich automatisch mit einem anderen Sender (Tx) nach Trennung vom ursprünglichen Tx und gewährleistet so einen ständigen Zugriff auf die Server
  • Trennungsalarm – Popup-Warnmeldung und sich wiederholender Alarmton, um den Benutzer über den Trennungsstatus zu informieren