Beschreibung

KVM Switch VGA, PS/2. Der KVM-Switch CS1716A ist eine Steuereinheit, die es ermöglicht, mehrere Computer von einer einzigen PS/2- oder USB-Konsole (Tastatur, Maus und Monitor) aus zu steuern.

Ein einziger CS1716A kann bis zu 16 Computer steuern. Es können bis zu 31 weitere KVM-Switches mit dem Switch in Reihe geschaltet werden, um bis zu 512 Computer von einer einzigen Konsole aus verwalten zu können. Ferner besitzt das Gerät einen USB-Port auf der Vorderseite, an den Sie ein USB-Gerät anschließen können. Die mit der Einheit verbundenen Computern können daraufhin auf dieses USB-Gerät zeitversetzt zugreifen.

  • Eine USB-PS/2-Konsole steuert bis zu 16 Computer
  • Schalten Sie bis zu 31 weitere Geräte in Reihe, und steuern Sie 512 Computer von einer einzigen Konsole aus
  • Der vorderseitige USB-Port gibt den einzelnen Computern Zugriff auf angeschlossene USB-Geräte
  • Doppelte Schnittstelle – unterstützt Computer und Konsolen mit PS/2- oder USB-Tastatur und -Maus
  • Multiplattform-kompatibel: Windows, Linux, Mac und Sun
  • Video DynaSync™ – speichert die EDID (Extended Display Data) der Konsolmonitore, um stets eine optimale Bildauflösung zu gewährleisten

  • Unterstützt USB-Multimedia-Tastaturen für PC, Mac und Sun
  • Automatische Erkennung von PS/2- bzw. USB-Eingabegeräten
  • USB- und PS/2-Tastatur- und Mausemulation – die Computer können gestartet werden, wenn die Konsole gegenwärtig auf einen anderen Server gelegt ist
  • Verbesserte Grafikqualität – Auflösungen bis 2048 x 1536; DDC2B
  • Keine Softwareinstallation erforderlich – einfache Umschaltung zwischen den Computern per Schalter auf der Vorderseite, Hotkeys und mehrsprachiger Benutzerführung über OSD-Bildschirmmenüs
  • Automatische Erkennung der Position einer Station bei Reihenschaltung – kein Setzen von DIP-Schaltern erforderlich – die vorderseitige LED-Anzeige signalisiert die Position der Station
  • Die Portnamen werden automatisch umkonfiguriert, wenn Sie die Reihenfolge der Stationen ändern.
  • Kennwortschutz auf zwei Ebenen – nur autorisierte Benutzer können die Computer sehen und steuern – bis zu vier Benutzer plus ein Administrator, mit Profilen für jeden

  • Automatische Portumschaltung zur Überwachung benutzerdefinierter Server
  • Broadcast-Betrieb – gleichzeitige Bedienung aller ausgewählten Computer
  • Hot-Plugging – schließen Sie neue Computer an, oder entfernen Sie sie, ohne den Switch auszuschalten
  • Signalton ein/aus über Hotkey und OSD-Menü
  • Gleichzeitige Firmwareaktualisierung aller in Reihe geschalteten KVM-Switches
  • Rack-Montage in 19-Zoll-Schrank (1HE) möglich