Beschreibung

PS/2-VGA/Audio-Cat-5-KVM-Extender mit Entzerrung (1280 x 1024 bei 300 m) – KVM-Verlängerung für PS/2-Eingabegeräte und VGA-Grafik mit Tonübertragung, RS-232 und Bildsignalkompensation (300 m) – Lokale und entfernte Geräte können über Kat. 5e-Kabel auf Entfernungen bis maximal 300 m miteinander verbunden werden

Die CE370 ist eine KVM-Verlängerung mit PS/2-Anschlüssen, die eine automatische Signalkompensation sowie serielle RS-232-Funktionalität besitzt und den Zugriff auf ein Computersystem über eine entfernte PS/2-Konsole (PS/2-Tastatur und – Maus sowie Monitor) ermöglicht. Da er den Zugriff auf ein Computersystem über eine entfernte Konsole ermöglicht, ist der CE370 die ideale Wahl für Installationen, wo die Konsole an einem gut zugänglichen, die Systemeinheit jedoch an einem sicheren Ort aufgestellt werden soll – z.B. vom Staub und Schmutz der Fertigungsanlage oder dem rauhen Umfeld einer Baustelle entfernt. So können Sie Ihre Systemkomponenten über große Entfernungen verteilen.

Der CE370 besitzt Regler zur Laufzeitkompensation, um das RGB-Signal manuell justieren zu können. So können Sie Ihre Systemkomponenten über große Entfernungen verteilen. Der Grafik-Synchronizer CE370 korrigiert die Phasen- und Synchronisationsfehler, die bei langen Übertragungswegen auftreten. Außerdem ermöglicht er eine manuelle Einstellung des R-, G- und B-Signals.

  • Lokale und entfernte Geräte können über Kat. 5e-Kabel auf Entfernungen bis maximal 300 m miteinander verbunden werden
  • Signalkompensation – synchronisiert die Kabellängen-bedingten Laufzeitunterschiede der RGB-Signale automatisch
  • OSD-Bildschirmmen?- bequeme Einstellmöglichkeiten der Bildqualität über die intuitive OSD-Menüführung
  • Manuelle Einstellung, Speicherung und Abruf der R-/G-/B-Werte
  • Signalpegelregler zur Einstellung der Signalstärke – ermöglicht die manuelle Anpassung an die Entfernung
  • Zweikonsolbetrieb – erlaubt die Bedienung Ihres Systems über die lokale und die entfernte Konsole (Tastatur, Maus und Monitor)
  • Der integrierte ASIC-Chip bietet eine höhere Zuverlässigkeit und Kompatibilität
  • Automatische Signalkompensation mit Speicherung der Einstellungen
  • Serielle RS-232-Anschlüsse für serielles Terminal oder serielle Geräte wie z.B. Touchscreens oder Strichcode-Scanner (Baudrate 115200 bps)
  • Tonübertragung – Unterstützt Stereo-Lautsprecher und -Mikrofon